Montag, 26. Oktober 2015

Eine herbstliche Geburtstagskarte

Hallo ihr Lieben,

Herbstgeburtstag

heute möchte ich euch noch einmal eine herbstliche Karte zeigen - diesmal zum Geburtstag, in der ich die zauberhaften Stempel aus der Serie "Time to say Thanks" von "Create a Smile" verwendet habe, mit Twin Markers etwas dezenter coloriert als hier. Vorher mit Versamark aufgestempelt und mit Embossingpulver Platin von Ranger heat-embossed.

Herbstgeburtstag

Den Hintergrund habe ich mit Brusho-Farbpigmenten gestaltet - bestellt bei Kartenkunst. (Pigmente aufstreuen und mit Mini-Mister Wasser auftragen) Das Sentiment (Textstempel) ebenfalls mit Versamark aufgestempelt, diesmal  mit Embossingpuder von Zink in gelb heat-embossed, dazu noch ein paar Pailetten von Pritty Pink Posh (gibt's auch bei Creat a Smile).

So, nun habt noch einen sonnigen Herbsttag!

Herzlichst

Gisela

Freitag, 23. Oktober 2015

Gönnt dem Nikolaus doch mal 'ne Pause



Hallo ihr Lieben,

Nikolaus macht Pause - eine Fensterkarte

so ein Nikolaus hat's doch nicht leicht, Geschenke aussuchen, verpacken und verteilen, und das bei Wind und Wetter. Da braucht der gute Mann doch auch mal eine Kaffee-Pause. Glücklicherweise gibt es bei Create a Smile die passenden Utensilen, nicht nur diesen bezaubernden Nikolaus, sondern auch Tassen und Schneesterne. Außerdem haben Birka und Wiebke in ihrer wöchentlichen Challange zu einer Fensterkarte aufgerufen.

Nikolaus macht Pause - eine Fensterkarte

 Das Sentiment (Textstempel) ist von Papierprojekt. Als Hintergrund (oder in diesem Fall eher Vordergrund) habe ich Aquarellpapier benutzt, das ich mit Brusho -Farbpigmenten bestreut und dann mit Wasser besprüht habe. Für die Schneesterne sorgte eine Schablone von Create a Smile. In deren Mitte kamen noch Perfect Perls (Ranger).

Nikolaus macht Pause - eine Fensterkarte

Die Kreise sind mit Dies von Lawn Fawn ausgestanzt und die Tassen erhielten einen feinen Schimmer durch Farben von Yasumtomo - sieht man auf dem Foto leider nicht - waren in einem Karten-Kit von Dani Peuss.

Hier noch ein Blick ins Innenleben der Karte:

Nikolaus macht Pause - eine Fensterkarte


Die Karte ist ein Beitrag zur Task for Two Challange von Birka und Wiebke.
Vorgabe: Skizze und Fensterkarte

http://1.bp.blogspot.com/-Q7dMwXDXA_Y/ViVhpY7llmI/AAAAAAAADCI/shu0ntmtXuI/s640/task_wiebke.jpg

Ihr könnt auch noch mitmachen, hüpft einfach hier oder hier rüber!

Euch ein schönes Wochenende

Seid gegrüßt

Gisela


Wieder einmal Zeit für einen Freitagsfüller ...

hallo ihr Lieben,

Grüne Oasen in Rom

heute wieder meine Version des Freitagsfüllers von Barbara Haane. Sie gibt Textimpulse vor und wer mag, kann sie ergänzen.

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b 
Die heutige Vorgabe lautet so:


1.    Meine Freundin  _________ .
2.   _________ würde ich gerne noch mal hören.
3.   Wie argumentiert man gegen _________ .
4.    ________ der entscheidende Trick.
5.   Laub  ________ .
6.    ________ möchte ich unbedingt im Kino sehen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf _______, morgen habe ich  _______ geplant und Sonntag möchte ich_________ !


Und das ist meine Variante:

1.    Meine Freundin  hat genau zu Weihnachten Geburtstag .
2.   Ein Konzert mit Klaus Hoffmann würde ich gerne noch mal hören.
3.   Wie argumentiert man gegen die Angst vor allem Neuen und Fremden?
4.    In kniffligen Situationen ist Gelassenheit der entscheidende Trick.
5.   Laub im Garten sammle ich und verteile es als Winterschutz auf die Beete.
6.   Filme mit schönen Landschaftsaufnahmen  möchte ich unbedingt im Kino sehen, denn dort sind sie viel beeindruckender.

7. Was das Wochenende angeht, freue ich mich auf unser Familientreffen und lasse mich von dem geplanten Programm überraschen!

So, wenn ihr Lust habt mitzumachen, dann hüpft doch einfach zu Barbara rüber. 

P.S. Das Foto habe ich Ende September in Rom aufgenommen. Es zeigt eine Brücke über den Tiber vom Zentrum zum Stadtteil Trastevere.

Nun euch eine schönes Wochenende

Herzlichst

Gisela

Dienstag, 20. Oktober 2015

Heute mal klassisch - eine glitzernde Geburtstagskarte

Hallo ihr Lieben,

Geburtstagskarte klassisch

 als diese Geburtstagskarte am Wochenende entstand, war es wie so oft in diesen Tagen draußen ziemlich grau in grau.  Deshalb habe ich auf das  Paisley-Muster (Embossing- Folder von Cuttlebug) noch vorsichtig Versamark aufgedrückt, mit glitzerndem Embossing Powder von Wow bestreut und heat-embossed.  Das ergibt so einen schönen Glanz!

Geburtstagskarte klassisch

Da die Karte klassisch sein sollte, kam wieder einmal die Blumenstanz von Maggie Holmes zum Einsatz. Die einfarbigen Papiere sind aus der Restekiste und und die gemusterten von Creat a Smile.
Geburtstagskarte klassisch

Das Sentiment ist von Kartenkunst und die kleinen Goldpfeile (Washi Tape) stammen von Little B.

Geburtstagskarte klassisch

 So, nun hoffe ich auf einen sonnigen goldenen Herbst!

Seid gegrüßt

Gisela

Samstag, 17. Oktober 2015

Hallo Herbst - mein Beitrag zur Challange von Birka und Wiebke

Hallo ihr Lieben,

Kartenbasteln - Hallo Herbst 1

während viele von euch schon mitten in der  "Weihnachtskartenproduktion" sind, habe ich mich jetzt dem Thema Herbst zugewandt und gleichzeitig die schönen Stempel "Time to say thanks" von "Create a Smile" eingesetzt. Ja, und mehr Stempel als von diesem Set gibt es diesmal auf der Karte nicht,  denn Birka und Wiebke haben bei ihrer Task for Two-Challange festgelegt, die Stempel für die Sentiments(Buchstaben) bleiben diesmal in der Kiste.

 

Also habe ich eine Buchstabenstanze von "XCut" hervorgeholt und fleißig aus Restepapier gestanzt und mit Ink-Spray von Ranger eingefärbt. Wie ich den Hintergrund auf der rechten Seite gestaltet habe, das verrät das Video von Ellen Hutson.

Kartenbasteln - Hallo Herbst 1

Außerdem habe ich mit dem Ink Spray noch ein wenig gekleckst. Die Blätter sind sind mit Embossing Powder in Platin (auch Ranger) heat-embossed und mit Twin Markern coloriert.

Kartenbasteln - Hallo Herbst 1

Die Challange habe ich ziemlich frei interpretiert, die Skizze sieht etwas anders aus. Noch habt ihr Zeit mitzumachen, hüpft doch einfach zu einer von den beiden - Birka oder Wiebke - rüber.

Euch noch ein schönes Wochenende

Liebe Grüße

Gisela

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Italienische Inspirationen - Venedig nicht ohne Burano - ein Fest der Farben!

Hallo ihr Lieben,

Burano Venedig

bevor die Erinnerungen an unseren Italienurlaub im September völlig verblassen, heute ein paar Impressionen aus Burano. Die Insel liegt in der Lagune von Venedig und ist zu unrecht nicht ganz so populär wie Murano, die Insel der Glasbläser.

Burano Venedig
Burano Venedig

Zu erreichen ist dieses zauberhafte Stückchen Erde mit einem der vielen Linien-Schiffe, die die Inseln untereinander verbinden und es gilt die Fahrkarte für die Vaporettos, die man als Urlauber für unterschiedliche Zeiträume in Venedig erwerben kann. Sobald wir die Skyline vom Schiff aus entdeckten, leuchten uns die Farben der Hausfassaden entgegen, was für ein Farbrausch.

Burano Venedig

Besonders am Morgen, wenn noch wenige Urlauber die Insel erreicht haben, ist es ein Genuss, die Wege an den Häusern entlangzuschlendern und die Brücken zu überqueren.  Die Geschäftsleute bereiten sich auf den Ansturm der Tagestouristen vor und die Gaststätten werden für die Besucher herausgeputzt.

Burano Venedig

Nicht nur Souveniers werden angeboten, sondern auch Bekleidung und Decken aus Spitze - Burano ist schon seit Jahrhunderten bekannt für seine Spitzenstickerinnen. Sie arbeiten mit der Nadelspitzen-Technik Reticella (lt. Wikipedia). Gleich and der Hauptanlegestelle der Insel empfängt uns ein zauberhaftes Geschäft mit diesen feinen Textilien.

Burano Venedig

Auch in den Nebenstraßen sind immer wieder besondere Blickfänge zu entdecken. Jedes Haus ist liebevoll in Szene gesetzt, mit Blumen und besonderen Details. Abhängig von der Einstrahlung der Sonne, bekommen die Farben der Häuser immer wieder eine andere Schattierung.

Burano Venedig

Man möchte ewig verweilen, aber ach, es gibt ja noch so viel zu sehen in Venedig und das Schiff wartet schon!

Macht euer Leben bunt!
Herzlichst

Gisela
Burano Venedig

Montag, 12. Oktober 2015

Es wird bunt im Herbst - mein Beitrag zur Stempelküchen-Farbchallange #29

Hallo ihr Lieben,

Eine herbstliche Karte nach farbvorgaben der "Stempelküche"


diese Karte mag euch etwas ungewöhnlich erscheinen, der Grund, die Stempelküche hat in ihrer Challange dazu aufgerufen, diese Farben zu verwenden:




Tja und Farben, was passt da besser als der Herbst? Es ist doch wunderbar, so durch das Herbstlaub zu laufen, wenn es in bunten Farben leuchtet.
Eine herbstliche Karte nach farbvorgaben der "Stempelküche"

Auch konnte ich wieder einmal meine "Wald-Schablone" von Hero Art benutzen, eine meiner ersten "Errungenschaften". Die Blatt-Stempel sind von gummiapan, das Sentiment von Barbara Haane - heat-embossed mit weißem Embossing Powder von Ranger und coloriert habe ich mit Distress Inks von Ranger. Der Create a Smile -Igel, der sich im Laub versteckt, ist ebenfalls heat-embossed und mit Inks coloriert.
Eine herbstliche Karte nach farbvorgaben der "Stempelküche"

Hier geht's zur Challange (klick), ihr habt noch bis zum 13. Oktober Zeit mitzumachen!

 So, nun wünsche ich euch noch eine schöne Herbstzeit

Seid gegrüßt

Gisela

Freitag, 9. Oktober 2015

Partyminis aus dem Glas - Ein Buch mit tollen Anregungen für das nächste Fest

Das Servieren von kleinen Häppchen liegt ja im Moment voll im Trend, schon weil man dadurch eine Vielzahl unterschiedlicher Speisen probieren kann. Wenn diese dann noch in hübschen kleinen Gläschen serviert werden, ist es besonders ansprechend.

Heute möchte ich euch ein Buch empfehlen, aus dem ihr bestimmt viele Anregungen für eure nächste Party bekommt. Autorin Ulrike Beilharz hat es auf Anregung ihrer Gäste geschrieben, die von ihren Kreationen begeistert waren. Alle Rezepte sind gut vorzubereiten und kommen dank der besonderen Präsentation bestimmt die besondere Aufmerksamkeit eurer Gäste.

  Das Buch Partyminis aus dem Glas: Süßes und Pikantes: gut vorzubereiten! im Handel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen!

Es gibt Süßes und Herzhaftes in Gläsern, Bechern und Schälchen. Man muss dafür nicht unbedingt seinen Geschirrbestand erweitern, jeder hat bestimmt kleine Gefäße zum Servieren im Haus. Es lohnt sich auch auf Flohmärkten zu stöbern oder den eigenen Bestand zu durchsuchen. Manchmal intergriert die Autorin die gefüllten Gläschen sogar in die Tischdekoration.

"Süß mit feinen Früchten", "Süß und edel gewürzt" und "Brilliant pikant", so unterteilt Ulrike Beilharz ihre Rezepte. Im Kapitel "Süßes" gibt es z.B. ein Hagebuttendessert  oder Orangenschmand mit Cointreau. Sogar Kirschtörtchen und Apfel-Tiramesu im Glas werden angeboten. Die Männer freuen sich vielleicht  über Weißbiercreme mit Schaum! Herzhaft kommen z.B. Lachsmousse mit Forellenkaviar oder Gorgonzola mit Birnenchutney daher.

 Das großformatige Buch ist dank ganzseitiger Fotos (Fotografin: Mona Binner) sehr anschaulich  und übersichtlich gestaltet, erschienen bei Bassermann Inspiration. Als Mitbringsel zur nächsten Party ist es genauso geeignet wie zum selbst Lesen.

Gisela Tanner

Heute wird's wieder ein Freitagsfüller

Hallo ihr Lieben,

Mein Herbstgarten 2015


Barbara Haane hat auf ihrem Blog  zum ihrem regelmäßigen Freitagsfüller aufgerufen - Textimpulse zum Vervollständigen - und ich bin heute wieder mit dabei.

Das war die Vorgabe:


6a00d8341c709753ef011570569c3f970b


1.   Das Zimmer  _________ .
2.   _________ meine Leidenschaft.
3.   Der Abschied _________ .
4.    ________ auf die Schnelle.
5.    Ich könnte mal wieder ________ .
6.    ________ vor meinem Küchenfenster.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf _______, morgen habe ich  _______ geplant und Sonntag möchte ich_________ !



... und hier meine Version:

1.   Das Zimmer, in dem ich an meinem Computer arbeite und andere Dinge erledige, soll demnächst mit hellen Farben aufgefrischt werden.
2.   Meine Familie, mein Garten, das Bloggen und Papercrafting sind meine Leidenschaft.
3.   Der Abschied vom Sommer kam für mich in diesem Jahr besonders plötzlich, weil ich noch Ende  September im warmen Süden war.
4.    Was man  auf die Schnelle macht, ist häufig nicht nachhaltig!
5.    Ich könnte mal wieder einen ausgiebigen Stadtbummel machen.
6.    Ich freue mich über das Beet vor meinem Küchenfenster, das ich erst vor zwei Jahren umgestaltet habe.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Vorbereitungen für unseren Wochenendausflug, auf dem wir morgen mit meiner Schwester und Familie eine Radtour geplant haben und Sonntag möchte ich einen Hof besuchen, der zum selbst Ernten von Obst, Blumen und Gemüse einlädt.

So, wenn ihr Lust habt mitzumachen, dann hüpft doch schnell hier hinüber zu Barbara.

Übrigens, das Foto ist aus meinem Garten, mehr darüber findet ihr in meinem Gartentagebuch!

Euch ein angenehmes Wochenende

Gisela

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Eine Shakerkarte zum Halloween-Geburtstag

Hallo ihr Lieben,
Halloween 1

eigentlich wollte ich euch meine Karte schon heute früh zeigen, aber ich habe immer noch gehofft, dass  es etwas freundlicher wird zum Fotografiern. Nun musste ich mein "Werk"  bei dieser "grauen Suppe" ablichten.  Birka und Wiebke haben wieder zu ihrer wöchentlichen Task for Two Challange aufgerufen, diesmal lautet das Thema Shakerkarte mit Knallerfarben.

 

Das kam mir sehr gelegen, da ich noch eine Karte für ein Halloween-Geburtstagskind werkeln wollte, und das sollte eine Shakerkarte sein. Na ja, die Knallerfarben sind vielleicht noch etwas steigerungsfähig. Zumindest konnte ich meine neuen Schätze von der Modell Hobby Spiele Messe in Leipzig ausprobieren.

Halloween 1

Die Fledermaus ist mit einem Stempel von der schwedischen Stempelmanufaktur "gummiapan"  entstanden, heat-embossed mit goldenem Embossingpulver, das sieht zwar etwas körnig aus, hat aber in Natur einen schönen Metallic-Effekt. Den Hintergrund für den Shaker-Kreis habe ich noch mit einem Sternen- Stencil und Embossing-Paste in Gold von Studio 490 ausgefüllt und den Rand mit Wink of Stella in Silber betont. Der Stencil für das Deckblatt ist von La Blanche. Als Farben habe ich diesmal Distress Inks von Ranger benutzt, z.T. mit Wassertankpinsel aufgetragen.

Halloween 1

Das Sentiment ist wieder einmal von Createasmilestamps, heat-embossed auf Velum mit Embossingpulver von WOW.  Hier findet ihr mehr über meine neuen Schätze von der Messe. 

So, noch ist Zeit bis Montag, bei der Chalange von Birka und Wiebke mitzumachen.

 Macht euch ein paar sonnige Gedanken  an diesem grauen Herbsttag

Liebe Grüße

Gisela


Samstag, 3. Oktober 2015

Auf Schatzsuche bei der Modell Hobby Spiel Messe in Leipzig

Hallo ihr Lieben,

Modell Hobby Spiel Messe Leipzig


die Leipziger Messe besuche ich sehr gern, nicht nur, weil sie in meiner Nähe ist, sondern auch, weil mich die Architektur beeindruckt. Besonders gefällt mir die große Glashalle im Eingangsbereich. Ja, und seit Freitag dreht sich dort nun alles um Modell, Hobby und Spiel.

Modell Hobby Spiel Messe Leipzig

Und was denkt ihr, welche Stände im Hobbybereich besonders gefragt waren? Natürlich jene, die mit Papier, Basteln, Stempeln, mit Farben, Werkzeugen zum Scrappen und mehr zu tun haben. Es freut mich besonders, dass die "Scrappbooking-Welle" nun auch in meiner Region - Mitteldeutschland - angekommen ist.  Obwohl bedeutend mehr Anbieter zu diesem Thema in diesem Jahr auf der Messe vertreten sind - es ist ein Verkaufsmesse, war das Gedränge groß.

Modell Hobby Spiel Messe Leipzig

Hier seht ihr erst einmal meine "Schätze". Da sind Glitzerperlen dabei, Foam Tape (braucht man ja ständig), bei "La Blanche" habe ich Stencils, Glitzersteine und  Papiere gekauft und besonders habe ich mich über eine Neuentdeckung gefreut: die  schwedische Stempelmanufaktur "gummiapan" (klick).

Modell Hobby Spiel Messe Leipzig

Hier werden die Stempel noch selbst geschnitzt. Man sei in Deutschland in diesem Jahr auch auf anderen Messen  vertreten, z.B. bei der creativa in Frankfurt, wurde mir versichert.

Modell Hobby Spiel Messe Leipzig

Tja, und als ich mich schon gerfreut hatte, dass ich mein Budget gut eingeteilt habe, entdeckte ich noch die Kästen für die Mini Inks von Ranger, die mussten dann auch noch in meine Einkaufstüte wandern und ein Satz Inks noch dazu.

Modell Hobby Spiel Messe Leipzig

Viel zu tun hatten auch die Mitarbeiter der Stempelbar aus Berlin, ich habe mir kurzerhand eine Visitenkarte geben lassen und werden bei meinem nächsten Besuch in der Hauptstadt mal vorbeischauen.

Übrigens, ihr könnt auch gern eure Partner mit zur Messe nehmen. Während ihr in den bAstelsachen stöbert, können diese sich im Modell-Bereich bei Eisenbahnen, Trucks, Schiffen, sogar einem Zepelin vergnügen.

So, nun wünsche ich euch noch einen sonnigen Feiertag!

Seid gegrüßt

Gisela

Freitag, 2. Oktober 2015

Sommerabschied 2 - noch einmal eine sommerliche Karte

Hallo ihr Lieben,

Abschied vom Sommer 2

das ist nun wirklich die letzte Karte mit einem sommerlichen Motiv, schließlich sind ja viele von euch schon bei den Weihnachtskarten. Ich wollte aber unbedingt noch einmal den Embossinfolder "Poppy Field" von Darice ausprobieren. Ich habe ihn bei Kartenkunst entdeckt. Der Folder hat auch mit Aquarellpapier ganz gute Strukturen erzielt. Dieses Papier hatte ich vorher mit Distress Ink von Ranger (cracket pistachio und mustard seed) coloriert.

Abschied vom Sommer 2

 Weil ich einmal dabei war, wurden auch die fertigen Strukturen mit dem Distress Ink von Ranger eingefärbt in Rot, Blau- und Brauntönen, aber nur dezent. Vieleicht versuche ich es demnächst noch einmal in kräftigen Herbstfarben. Vor dem Colorieren des Aquarellpapiers bin ich noch vorsichtig mit Versamarck über die Strukturen gegangen und habe dann mit Embossingpowder von WOW!- "lime light embossing Glitter -  heat-embossed.

Abschied vom Sommer 2

 Das Sentiment ist von Cavallini Rubber Stamps, heat-embossed mit Embossingpowder von WOW! in einem kräftigen Rot.

 Ich fahre heute übrigens heute noch nach Leipzig zurModell-Hobby-Spiele-Messe. Mal sehn was es für Scrapper zu entdecken gibt.

So, nun wünsche ich euch eine sonnige Herbstzeit.


Herzlichst

Gisela