Freitag, 22. Mai 2015

Herzige Blumengrüße - let's shake

Hallo ihr Lieben,

Vatertag

wer mir auf Instagram folgt, kennt diese Karte vielleicht schon. Ich hatte sie zum Vatertag vorgestellt. Es ist wieder einmal eine Schüttelkarte entstanden. Der Textstempel ist von Barbara Haane. Das Herz habe ich mit einer  Herz-Stanze von Xcut aus Aquarellpapier ausgestanzt.

Vatertag

 Dieses habe ich vorher mit Distress Ink von Ranger eingefärbt und in dezenten Farben die Feder von den Moment-Stempeln von Papierprojekt aufgestempelt.

Vatertag

Den Cardstock, der auch Hintergrund vom Herz ist, habe ich ebenfalls mit einem Motiv der Moment-Stempel von Papierprojekt eingefärbt. Bekommen habe ich diese im Shop von Cathleen Kick. Dort habe ich auch diese wunderschöne Blumenstanze von Kesi Art - Metaliks Pivoines bestellt. Das "Shaker-Herz" habe ich nicht nur mit Pailetten, sondern auch mit ausgestanzten kleinen Schmetterlingen gefüllt. Ja, das ist diesmal eine herzige Angelegenheit geworden.

Ich wünsche Euch schöne Pfingstfeiertage

Liebe Grüße
Gisela

Mittwoch, 20. Mai 2015

Sonnige Geburtstagsgrüße

Hallo ihr Lieben,

Sending Sunshine

wer mich auf Instagram "verfolgt", wird bemerkt haben, dass ich zu den Glücklichen gehöre, die das erste  Kit "Sending Sunshine" von Create a Smile ergattert haben. Aber keine Angst, wie Christine versichert, sind neue unterwegs und wer sich beim Newsletter anmeldet, bekommt eine Info. Also, das Kit ist wirklich zauberhaft und ich musste es gleich mal ausprobieren. Da ich in dieser Woche wenig Zeit habe, kam mal wieder eine bedruckte Karte von American Crafts zum Einsatz, die ich im vorigen Jahr bei Dani Peuss bestellt hatte.

Sending Sunshine

Auf die Eistüten-Stanze hatte ich mich ganz besonders gefreut, und so kam sie gleich zum Einsatz, ausgestanzt aus rotem Papier aus der Restekiste und aufgeklebt auf schwach coloriertes Aquarellpapier (Distress Ink Ranger). Damit sich das Motiv vom Hintergrund abhebt, habe ich noch einen Rahmen aus Washi Tape (auch aus dem Kit, gibt's aber auch einzeln) unter das Aquarellpapier geklebt (Stanze Aquarellpapier Lawn Fawn).

Sending Sunshine

Der Schriftzug ist ebenfalls aus dem Kit. Ein paar Pailetten und Blümchen noch als Zierrat und fertig ist die Karte.

Leider war der Himmel beim Fotografieren der Karte gar nicht in "Sending-sunshine-Laune".

So, nun wünsche ich euch sonnige Tage...

Liebe Grüße

Gisela

Dienstag, 19. Mai 2015

Fabelhaft Französisch - eine kulinarische Reise in das Land der Genießer


Was entsteht, wenn sich eine Sterneköchin und eine Food-Fotografin und Bloggerin zusammentun - ein wunderbares Kochbuch.

In Frankreich beeindruckt mich immer wieder, mit welcher Hingabe die Menschen ihr Essen genießen, ja sogar zelebrieren. Man trifft sich mit Freunden bei mehrgängigen Menüs, unterhält sich, hat Spaß und lässt sich Zeit beim Essen. Ein  kleiner Schwatz mit dem Kellner gehört dazu, genauso wie Fragen nach den Produkten und ein Lob, wenn das Essen geschmeckt hat.

Nun ist die Autorin des Buches "Fabelhaft Französisch",  Cathleen Clarity, in Chicago geboren, aber bereits im Jahr 1986 zog sie nach Paris und ließ sich von der Stadt verzaubern. Sie besuchte eine namhafte Kochschule und gibt jetzt selbst Kurse bei einem Sternekoch. Die Autorin bezeichnet ihre Art zu kochen so: leichte Speisen aus marktfrischen und saisonalen Zutaten, mit ein wenig Sahne und Butter verfeinert. Das Erzeugnis als Hauptzutat soll im Mittelpunkt stehen. In Szene gesetzt hat das Buch die studierte Food Fotografin und Bloggerin  Kathrin Koschitzki. (Buch im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen)

Schon beim ersten Durchblättern des großformatigen Buches (immerhin 22,2 x 2,7 x 30,8 cm) kommt der Appetit. Nicht nur Fotos von fertigen Speisen verführen zum Lesen,  sondern auch Stillleben, arrangiert aus den Zutaten, und "Essensszenen". Man merkt, die Fotografin versteht ihr Handwerk! Nicht nur die Fotos, auch die Titel der Speisen laden zum Verweilen ein. Was verbirgt sich etwa hinter einem Ladies' Lunch, einem Prinzessinnen Geburtstag oder einem Lunch für Teenager? Die Autorin stellt 12 unterschiedliche Menüs vor, geeignet für Feiern, für ein Familientreffen oder für Häppchen am Feuer. Zu jedem Menü gibt es eine kleine Geschichte. Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die beschriebenen Menüs: Zum Erntedank schlägt die Köchin als Amuse Gueule ein Steckrübencremesüppchen vor, gefolgt von einem Chicoreesalat mit gerösteten Haselnüssen, Entenbrust aus dem Ofen mit Bitterorangenjus und Pekanusstarteletts, alles auf besondere Art verfeinert. Übersichtlich ist die Liste der Zutaten und ausführlich die Kochanleitung.

Es war eine gute Idee der Kochschüler von Cathleen Clarity, sie zu diesem Kochbuch anzuregen. Es zelebriert ein Stück französische Lebensart, wenn der Urlaub noch in weiter Ferne liegt, nachkochen erwünscht.

Das Buch ist beim Calwey-Verlag erschienen.

Gisela Tanner

Blog der Fotografin Kathrin Koschitzki Photisserie

Montag, 18. Mai 2015

Lasst Blumen sprechen

Hallo ihr Lieben,

Lasst Blumen sprechen

 wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, liebe ich Blumen. Deshalb habe ich wieder eine Karte mit den Blumen aus der Stanze von Maggie Holmes gestaltet (Mojosanti hatte davon geschwärmt). Diesmal auf kraftfarbenem Cardstock aus dem April-Kit von Dani Peuss. Ja, und die Moment-Stempel von Papierprojekt musste ich auch gleich ausprobieren.

Lasst Blumen sprechen

 Ihr wisst ja, ich hatte einen Gutschein von Cathleen Kick bei einem Sketch Match der Schwestern im Geiste gewonnen und so habe ich mir endlich diese schönen Stempel  bestellt.

Lasst Blumen sprechen

Die Kreismotive sind heat-embossed und für die Blumen habe ich Papiere aus dem Januarkartenkit von Dani Peuss (American Crafts) und aus der Restekiste verwendet. Die Blätter sind aus Papieren, die ich mit Washi Tape beklebt habe.  Ein paar Strasssteinchen bringen Glanz auf die Karte und der Schriftzug ist aus Buchstaben der Schablone von X Cut  aufgeklebt.

Ich habe jetzt übrigens auch einen Instagram - Account:  https://instagram.com/giselatanner

So, nun habt eine angenehme Woche

Liebe Grüße

Gisela 

Freitag, 15. Mai 2015

Let's shake - kleiner Tintenfisch ahoi!

Hallo ihr Lieben,

Ahoi - kleiner Tintenfisch

 mit dem Underwaterlove-Stempelset von Create a Smile geht es mir ähnlich wie mit den Blumenstempeln von Christine, ich könnte sie laufend ausprobieren. Da  auch viele Kinder  zu unserem Umfeld gehören, bieten sich die witzigen Unterwasserwesen natürlich zum verscrappen an. 

Ahoi - kleiner Tintenfisch

 Diesmal ist eine Geburtstagskarte für einen Jungen entstanden, der gern mit seinem Opa auf einem See nördlich von Berlin vom Kahn aus angelt. Ja, ein Tintenfisch wird ihm da wohl noch nicht begegnet sein, aber ich find das kleine Wesen einfach putzig.

Ahoi - kleiner Tintenfisch

 Da ich mal wieder eine "Shaker Card" ausprobieren wollte, habe ich gleich die Folie -plastic sheet von Media, die ich kürzlich bei Dani Peuss bestellt habe, eingesetzt. Alle Stempel sind von "Create a Smile".   Die Pfeile und die Wasserbläschen sind mit Versamark gestempelt und heat-embossed. Der Hintergrund besteht aus Aquarellpapier, das ich mit Distress Ink von Ranger und Mini Mister eingefärbt habe. Der Tintenfisch hat seine Farbe von den wasservermalbaren Farben von Staedler mit Water brush erhalten und dann noch einen Glanzeffekt mit Glossy Accents. Die Buchstaben habe ich mit einer Schablone von X Cut  ausgestanzt.

Demnächst zeige ich Euch ein paar Karten mit dem Moment-Stempeln von Papierprojekt,  das ich mit meinem Gutschein von Cathleen Kick bestellt habe. Ich hatte ihn  bei den Schwestern im Geiste gewonnen.

So, nun genießt das lange Wochenende!

Liebe Grüße

Gisela

Wieder Zeit für einen Freitagsfüller ...

Hallo ihr Lieben,

Bonsaigarten Ferch Mai 2015

bevor ich euch meine neuesten "Werke" zeige, erst einmal ein Freitagsfüller. Barbara Haane hat wie gewohnt heute wieder Textimpulse zum Ergänzen ausgegeben.

Hier die Vorgaben:

 6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.   Mit dem Zug  __________ .
2.   _______  wenn ich unterwegs bin.
3.   Reiseproviant ________ .
4.    _______ bequeme Schuhe.
5.   Auto, Zug, Bus oder Flugzeug,  _______ .
6.     ________  nächste Reise geplant.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich ________ geplant und Sonntag möchte ich _________ !


Und so sieht meine Variante aus:
 
1.   Mit dem Zug  fahre ich eher selten.
2.   Ich genieße die Landschaft, wenn ich unterwegs bin.
3.   Reiseproviant habe ich nur auf weiten Strecken dabei, das macht unabhängig .
4.   Das A und O für einen gelungenen Tag auf Reisen sind bequeme Schuhe.
5.   Auto, Zug, Bus oder Flugzeug,  jede Art zu Reisen hat Vor- und Nachteile.
6.     Nach Schottland ist unsere  nächste Reise geplant.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Genießen des Sonnenuntergangs von unserer Terasse aus, morgen habe ich einen Gartenarbeitstag geplant und Sonntag möchte ich in den Harz fahren und dort eine Radtour durch das Selketal starten !

 Wenn ihr Lust habt mitzumachen, hüpft doch einfach zu Barbara hinüber!

Das Foto entstand übrigens bei unserem Besuch im Bonsaigarten in Ferch bei Potsdam.

Euch ein schönes Wochenende

Herzlichst

Gisela

Dienstag, 12. Mai 2015

Mayflowers - Blumengrüße im Mai

Hallo ihr Lieben,

Maiflowers


bevor ich euch eine Serie von Kindertagskarten vorstelle, möchte ich euch noch einige Blumenkarten zeigen, das passt doch in den Mai, oder? Für diese Karte hier habe ich einem Kartenrohling aus einem Karten-Kit von Dani Peus verwendet und Embossingpaste in Silber von Studio 490 auf einen Stencil (Schablone) von Tim Holtz aufgetragen.

Maiflowers

Ja, und bei den Blumen konnte ich wieder einmal den Clear Stamps von Create a Smile nicht wiederstehen. Diese habe ich zunächst mit Versamark gestempelt und heat-embossed und dann mit wasservermalbaren Farben von Staedler coloriert. Ich habe noch Glossy Accents aufgetragen, wäre aber vielleicht gar nicht nötig gewesen, da ich ja die Konturen schon heat-embossed hatte.
Maiflowers
Der Schriftzug ist ebenfalls von Create a smile, auch heat-embossed auf Velum und mit coloriertem Aquarellpapier hinterlegt.

 Ich wünsche euch viel Vergnügen im blumigen Wonnemonat Mai

Herzlichst

Gisela

Freitag, 8. Mai 2015

Blumengrüße in Pastell

Hallo ihr Lieben,

Blumengrüße in Pastell


die Sandra Dietrich hat in ihrem Blog Mojosanti so von den Blumenstanzen von Maggie Holmes geschwärmt, dass ich sie auch mal ausprobieren wollte. Kürzlich habe ich mir dann das gute Stück schicken lassen. Da die Stanze aus über 10 Einzelelementen besteht, habe ich mir ein Farbkonzept überlegt und bin schließlich bei Pastellfarben gelandet.

Blumengrüße in Pastell

Aus meinem Vorrat habe ich Papiere von American Crafts herausgesucht, die im Januar-Kartenkit von Dani Peuss enthalten waren. Diese Papiere sind dezent gemustert. Dann wurde "fröhlich"ausgestanzt und ich habe so gleich noch einen kleinen Vorrat an Stanzteilen erhalten.

Das war vielleicht ein Hin- und Hergeschiebe, bis mir die Zusammenstellung so einigermaßen gefallen hat. Die Seitenränder habe ich mit Washi Tabe in Weiß-Gold von Littele B beklebt und als Hintergrund Aquarellpapier  eingesetzt, das ich mit Distress Ink von Ranger  eingefärbt und mit Mini Mister besprüht habe. Der Textstempel ist von Cavallini Rubber Stamps, heat-embossed mit goldenem Embossing-Puder.

Ja, und was soll ich sagen, ein Schmetterling hat sich auch mal wieder auf die Karte verirrt.

So, nun genießt das Frühlingswochenende

Liebe Grüße

Gisela

Zeit für einen neuen "Freitagsfüller"

Hallo ihr Lieben,

Mein Maigarten 2015

an diesem schönen Frühlingsmorgen ist es  mal wieder Zeit für einen Freitagsfüller. Barbara Haane, deren Blog "Scrap-Impulse" ich gern lese, weil er so inspirierend und vielseitig ist,  gibt jeden Freitag Textimpulse vor, die man  nach Lust und Laune ausfüllen kann.

 6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

Diesmal waren die Vorgaben so:

1.   Ich hoffe, die Nachbarn  __________ .
2.   _______  zu Besuch.
3.   Ich hab da ein paar ________ .
4.    _______ keine Umwege.
5.   Am Sonntag ist Muttertag _______ .
6.     ________ nicht jetzt.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich ________ geplant und Sonntag möchte ich _________ !


... und das ist meine Variante




1.   Ich hoffe, die Nachbarn  haben auch diesmal so viele Sommerblumen in in ihrem Garten ausgesät wie in den letzten Jahren.
2.  Am vorigen Wochenende waren wir bei unserem jüngsten Familienmitglied zu Besuch. 
3.   Ich hab da ein paar Ideen, wie ich  mein Arbeitszimmer noch effizienter einrichten kann.
4.    Hoffentlich gibt es auf unserem Weg in den Urlaub keine Umwege.
5.   Am Sonntag ist Muttertag und wir treffen uns zum gemeinsamen Spargelessen in einem gemütlichen Bauernhof.
6.   Einen Stau an unserer Saale-Brückenbaustelle wünsche ich mir auch  nicht jetzt, weil ich einen Termin in der Innenstadt habe.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  eine Lesestunde in einem Buch von Agnés Ledig, morgen habe ich einen Theaterbesuch geplant und Sonntag möchte ich Essen gehen und meinen Garten genießen.

So, vielleicht habt ihr auch Lust auf den Freitagsfüller, dann hüpft doch mal hier zu Barbara rüber!

Euch ein schönes Wochenende

Gisela

Dienstag, 5. Mai 2015

Wir wünschen eine gute Reise

Hallo ihr Lieben,

Gute Reise

wenn jemand auf Klassenfahrt geht, freut es sich vielleicht über eine Karte von zu Hause, zumindest noch mit 11 Jahren. So sagte es mir die Mama. Naja, und Ostsee und reisen, was passt da besser als das Underwaterlove-Stempelset von Create a Smile.

Gute Reise

 Meine Stempelei mit dem Wellenstempel habe ich halbiert und am Wellenrand abgeschnitten. Gestempelt mit Versamark und mit silbernem Embossingpowder heat-embossed. Außerdem tummeln sich noch Fische und ein Boot auf und im Wasser, die ich mit Aquarellfarben und Waterbrush ausgemalt und mit Glossy Accent betont habe. Der Schriftzug ist aus dem Tulpenstempelset von Technique Tuesday, heat-embossed mit Embossingpulver in Platin. Noch ein bisschen "Schnick Schnack" dazu, und fertig ist die Karte. Da ich sie heute noch abschicken möchte, musste ich sie schnell bei trübem Wetter fotografieren.

Euch wünsche ich heute noch viel Sonne

Herzlichst
Gisela 


Montag, 4. Mai 2015

Enjoy - immer noch im Tulpenzauber

Hallo ihr Lieben,

Tulpengrüße

kürzlich war ich im "Größten Frühlingspark der Welt" im Keukenhof in Lisse in den Niederlanden, die Blumenpracht war überwältigend. (Mehr davon in meinem Gartenblog hier und hier). Da kam es gerade recht, dass ich bei Dani Peuss den zauberhaften Tulpenstempel von Technique Tuesday bestellt habe. Natürlich musste gleich ein Kärtchen her.

Tulpengrüße

 Gleichzeitig habe ich die Bordürenstanze von Sizzix/Tim Holtz, die ich mitbestellt hatte, ausprobiert. Diese möchte ich auch für Mini-Alben einsetzen.

Tulpengrüße

 Der Schriftzug gehört zum Tulpen-Stempelset, gestempelt mit Versamark und heat-embossed mit Embossing Powder Platin von Ranger. Gestempelt habe ich mit Distress Ink von Ranger, in zwei Farben auf hellblauem Cardstock. Die Colorierung erfolgte mit wasservermalbaren Farben von Staedler  und Waterbrush. Es flattern mal wieder ein paar Schmetterlinge über die Karte und Pailetten bringen ein wenig Glanz.

So, nun habt eine angenehme Maiwoche und genießt den Frühling

Herzlichst

Gisela


Sonntag, 3. Mai 2015

Gewonnen - beim Sketch Match der Schwestern im Geiste

Hallo ihr Lieben,


da habe ich mich aber gefreut, als ich am 1. Mai in meine abbonierten Posts geschaut habe und meinen Namen auf einem Foto entdeckt habe. Die Schwestern im Geiste hatten doch hier zum Sketch Match aufgerufen und diesmal einen Gutschein von Cathleen Kick verlost. Ja, und was soll ich sagen, das Glück war mir diesmal hold und ich habe den Gutschein für den Onlineshop gewonnen. da sind mir natürlich schon wieder unzählige Ideen gekommen, was man so alles bestellen könnte! Na, ich habe mich jedenfalls sehr gefreut!

Teilgenommen am Sketch Match habe ich mit diesem Layout hier:

Familientreffen

Danke noch einmal an die Schwestern im Geiste für die Inspiration und an Kathleen für den Gutschein! Übrigens, mein Namenszug, geschrieben von den "Schwestern", gefällt mit richtig gut!

Habt noch einen schönen Sonntag!

Gisela